Sammelaktion für die UKRAINE in der Marktgemeinde Großdietmanns

In den letzten beiden Tagen kam ein ganzer Anhänger voller Spenden am Bauhof Eichberg zusammen. Es wurden Mineralwasser, haltbaren Lebensmitteln, Matratzen, Bettwäsche, Windeln, Hygieneartikel und von der Marktgemeinde ein Defibrillator gespendet.

Die Spenden sind nach Tulln in das NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum gebracht worden, von wo sie am Freitag, 8. April, nach Polen und danach weiter in die Ukraine zu den Menschen direkt transportiert werden.

Die Marktgemeinde Großdietmanns dankt allen Spendern ganz herzlich!
Die leidtragenden Menschen in der Ukraine werden Ihre Spende dankend annehmen!