Hallstatt hieß uns bei Sonnenschein willkommen!

Der heurige Gemeindespensionistenausflug führte uns am 28. September ins bezaubernde Hallstatt.

Nach einer lustigen Busfahrt ging es gleich zu Wasser weiter. Eine Schifffahrt am Hallstätter See startete unsere Erkundungstour im Salzkammergut. Danach stärkten wir uns im „Weißen Lamm“ für die geführte Tour durch Hallstatt. In drei Gruppen aufgeteilt erfuhren wir einiges über die Entstehung und den hohen Stellenwert der Region schon mehr als 5.000 Jahre vor Christi und das Leben heute in Hallstatt. Ebenso über die Bedeutung der beiden Kirchen – eine katholische und eine evangelische und deren Auswirkungen auf die Bevölkerung im Laufe der Jahre.

Wir verabschiedeten uns von Hallstatt um ca. 16 Uhr und nach einem gemütlichen Abendessen in Ansfelden ging es Richtung Heimat.