Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Gmünd zum Schutz der Honigbiene

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Gmünd, mit der zur Bekämpfung der Bösartigen Faulbrut der Honigbiene (Amerikanische Faulbrut) eine Zone mit einem Radius von 3 km um den Ort des Auftretens der Krankheit in der KG Reinpolz, Grst. Nr. 31 und 1497/5 verordnet wird.

Bienenvölker dürfen aus der im hinzugefügten Plan gekennzeichneten
Zone nicht ausgebracht und nur mit Bewilligung der Bezirkshauptmannschaft Gmünd
in die gekennzeichnete Zone eingebracht werden.

Alle Besitzer von Bienenvölkern in der bezeichneten Zone haben die Anzahl und den
Standort ihrer Bienenvölker unverzüglich bei der Bezirkshauptmannschaft Gmünd unter der Telefonnummer 02852 9025 25669 zu melden.

Siehe auch Verordnung als PDF in der Rubrik Amtstafel.