Nachhaltigkeit und Eleganz

Präsentation Wettbewerb nachhaltig.DIRNDL mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Die Prämierung des Wettbewerbs „nachhaltige DIRNDL“ wurde am Dienstag, 8. September 2020  im herrlichen Ambiente des Jugendstilgartens der Villa Voith in St. Pölten vorgenommen.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die diesen Wettbewerb im Rahmen der Volkskulturinitiative „Wir tragen Niederösterreich“ vor einem Jahr initiierte, war von den feschen Dirndln, der hohen Qualität der Arbeiten und den kreativen Ideen zum Thema Nachhaltigkeit begeistert.

Insgesamt wurden 42 Dirndln eingereicht, darunter auch die Dietmannser Tracht, beurteilt von einer Fachjury bestehend aus Spezialisten aus dem Trachtenbereich, hochrangigen Mitgliedern der Schneiderinnung sowie erfahrenen Lehrkräften aus niederösterreichischen Fachschulen.

In den Kategorien Schneiderinnen und Schülerinnen wurden je fünf Gewinner ausgezeichnet. Den Großdietmannser Dirndlweibern Franziska Thaller, Silvia Friedl und Christa Grubauer überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Dank- und Anerkennungspreis der Kategorie Schneiderinnen.